Die kathodische Tauchlackierung (KTL) ist ein elektrochemisches Verfahren, bei dem das Werkstück in einem Tauchbad beschichtet wird. Es ist gut für das Lackieren komplizierter Strukturen und großer Stückzahlen geeignet.

Das Ergebnis der KTL ist eine sehr gleichmäßige Beschichtung von Metalloberflächen und Hohlräumen mit gleichmäßigen Schichtdicken und guten Oberflächenqualitäten.

Anlage I - Werkstückgröße
Seite 1:800 mm
Seite 2:600 mm
Seite 3:1.600 mm
Gewicht150 kg
Anlage II - Werkstückgröße
Im Aufbau
Anlage III - Werkstückgröße
Seite 1:3.000 mm
Seite 2:1.000 mm
Seite 3:2.000 mm
Gewicht400 kg